Asien

Es scheint fast eine logische Schlussfolgerung zu sein, dass die größte Landmasse auch die bisher gewaltigste Ameise (gemessen an ihren Majoren) beherbergt. Die Arbeiterinnen der Gattung Camponotus Gigas können Längen bis zu 3 cm besitzen und sind trotz ihres fast schon martialischen Aussehens eher scheue und friedfertige Gesellen. Ihr Verbreitungsgebiet umfässt vor allem das tropischgelegenen Borneo.

g13379_140x140

Es scheint fast eine logische Schlussfolgerung zu sein, dass die größte Landmasse auch die bisher gewaltigste Ameise (gemessen an ihren Majoren) beherbergt. Die Arbeiterinnen der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Asien

Es scheint fast eine logische Schlussfolgerung zu sein, dass die größte Landmasse auch die bisher gewaltigste Ameise (gemessen an ihren Majoren) beherbergt. Die Arbeiterinnen der Gattung Camponotus Gigas können Längen bis zu 3 cm besitzen und sind trotz ihres fast schon martialischen Aussehens eher scheue und friedfertige Gesellen. Ihr Verbreitungsgebiet umfässt vor allem das tropischgelegenen Borneo.

g13379_140x140

Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Camponotus nicobarensis (M-L)
Camponotus nicobarensis (M-L)
Das Habitat der Camponotus nicobarensis sind die Halbwüsten und Steppen Südostasiens. Die Königinnen und ihre Arbeiterinnen zeichnen sich durch eine rötlich bis orange Färbung aus. In Gefangenschaft kann eine meist aus mehreren tausend...
29,00 € *
Zuletzt angesehen